Anrechnungen von Lehrveranstaltungen

 

Anrechnungen

 

Achtung!!!

Für die Betrachtung der Videos im Vollbildmodus wird Mozilla Firefox empfohlen.

In anderen Browsern muss das YouTube Add-on installiert sein.

Sollten Sie trotzdem einen anderen Browser verwenden, so klicken Sie im Video rechts unten auf das YouTube-Symbol und spielen Sie das Video über YouTube im Vollbildmodus ab.

Schritt für Schritt Anleitung für den Anrechnungsvorgang in PH-Online (mit Videoanleitungen)

1) Vorbereitung

Informieren Sie sich im Studienplan über die Lehrveranstaltungen Ihres Studiums. Drucken Sie sich eine Liste der Lehrveranstaltugen aus, um eine Zuordnung Ihrer Unterlagen vornehmen zu können. Diese Liste sollte unbedingt die aktuellen Lehrveranstaltungsnummern beinhalten.

Bedenken Sie bitte, dass Sie für die Eingabe der Anrechnungen zu diesem Lehrgang oder Studium inskribiert sein müssen und dass der Antrag auf Anrechnung elektronisch in PH-Online nur von Beginn der Zulassungsfrist zu Semesterbeginn bis zum Ende der Anmeldefrist für die Lehrveranstaltungen möglich ist.

Sammeln Sie die Zeugnisse und Bestätigungen, die für eine Anrechnung in Frage kommen.

Vereinbaren Sie anschließend eine Beratungstermin mit Ihrer Lehrgangsleitung. Nehmen Sie bitte Ihre Zeugnisse im Original und in Kopie mit.

2) Gespräch mit Lehrgangsleitung

Die Lehrgangsleitung vergleicht die inhaltliche Übereinstimmung der Curricula, sowie die Akzeptanz der Bildungseinrichtungen an denen die Seminare (Veranstaltungen) besucht wurden.

Im persönlichem Beratungsgespräch werden die konkreten Anrechnungsmöglichkeiten geklärt und die Dokumente überprüft.

Bei unklaren Details der Anrechenbarkeit entscheidet die Lehrgangsleitung.

3) Gegenüberstellung

Wichtig für die Eingabe in PH-Online sind die Lehrveranstaltungsnummer und der Titel jener Lehrveranstaltung, für die Sie eine Anrechnung durchführen wollen.

Jede Anrechnung muss durch einen Prüfungsnachweis (Dokument) belegt werden, den Sie ebenfalls in PH-Online hochladen müssen.

4) Eingaben in PH-Online

(Details)

Kurzvideo (ohne Ton) zu den Eingaben in PH-Online zur Anrechnung von Lehrveranstaltungen, die an der PH-Niederösterreich absolviert wurden und mit Credits dotiert sind.

Kurzvideo (ohne Ton) zu den Eingaben in PH-Online zur Anrechnung von Lehrveranstaltungen, die and der PH-NÖ absolviert wurden, aber noch nicht mit Credits dotiert sind.

Kurzvideo (ohne Ton) zu den Eingaben in PH-Online zur Anrechnung von Lehrveranstaltungen, die an einer fremden Bildungsinstitution absolviert wurden

5) Hochladen der Dokumente

(Details)

Kurzvideo (ohne Ton) zum Hochladen von Dokumenten in PH-Online

6) Meldung der Eingabe

Sobald alle Zeugnisse auf PH-Online hochgeladen sind und die Richtigkeit der Eingabe bestätigt wurde!!!!!, müssen Studierende eine Mail an anerkennung@ph-noe.ac.at mit folgenden Informationen senden:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • im Betreff bitte einfügen: Eingabe der Anrechnungen abgeschlossen
  • Lehrgangsbezeichnung
  • Lehrgangsleitung

7) Vorlage der Liste(n) der beantragten Anerkennungen

Legen Sie der Lehrgangsleitung Ihre Positionen für die Anrechnung vor (Ausdruck aus PH-Online).

8) Abschluss der Anerkennung

Nachdem der/die Studierende alle Unterlagen auf PH-Online hochgeladen hat, erhält die Lehrgangsleitung von der Studienabteilung eine Auflistung zur Überprüfung der inhaltlichen Richtigkeit. Mit einer Unterschrift bestätigt die Lehrgangsleitung die Zustimmung der Anrechnungen.

Das Rektorat bestätigt abschließend die Anerkennungen durch Unterschrift und Bescheid. Dieser wird Ihnen in schriftlicher Form übermittelt.